Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fabienne Graf

 

 

 

 

 

Sport hatte mich schon immer begeistert, ich fing schon mit 6 Jahren mit Kampfsport-Training an. Mit 13 Jahren kam dann meine grösste Leidenschaft das Tanzen dazu.

Während meiner Ausbildung als Bewegungspädagogin (2006-2009) erarbeitete ich nebenher diverse Diplome im Fitnessbereich. Begeistert unterrichtete Kurse wie Aerobic und verschiedene Kräftigungsstunden (Muscle Pump, Bodytoning, BBP etc.) Da diese Kurse eher dynamisch und powervoll waren, suchte ich nach einem ruhigeren Ausgleich.

So lernte ich die Pilates - Methode kennen, die mich sofort sehr faszinierte. Meine Körperwahrnehmung wurde erheblich geschult und mein Körperbewusstsein wurde immer besser. Weil ich sowieso durch meine vielen Jahren Kampfsport und Tanzen körperlich eher dysbalanciert war, konnte ich durch Pilates meine Körperbalance wieder herstellen.

Sofort war für mich klar, diese Methode möchte ich vielen Menschen näher bringen. So begann ich im 2008 mit meiner ersten Pilates Ausbildung. Jedes Jahr besuchte ich Weiterbildungen im Pilates Bereich und erweiterte so mein Wissen. Nun bin ich begeisterte Pilates Instruktorin und habe mittlerweile auch mit dem langen Ausbildungsweg zur Yogalehrerin begonnen.

Pilates ist für mich mehr als nur Sport. Es ist eine Schulung um die Bewusstsein stetig zu steigern, was sich im Alltag positiv auswirkt, und bring die Korrekturen bei der Fehlhaltung.